Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll im Vergleich

Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll im Test
Unser aktuelles Testmodell im großen Falträder & Klappräder Test ist ein waschechtes 26″ Mountainbike mit praktischer Faltfunktion. Das Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll soll die Eigenschaften eines Klapprades mit dem Fahrgefühl eines gefederten Mountainbikes verbinden. Wir haben das Falt-Mountainbike aus dem Haue Stowabike eingehend für Sie getestet. Ob das Bike seine Versprechen halten kann und wie alltagstauglich das Klapp-MTB ist, erfahren Sie im nachfolgenden Testbericht.

Verpackung und Lieferumfang

Das gut verpackte, klappbare Mountainbike 26 Zoll von Stowabike erreichte uns pünktlich zum angepeilten Termin für unseren Faltradtest. Das Klapprad war dermaßen gut verpackt, dass Beschädigungen nahezu unmöglich waren. Sämtliche Bauteile waren gut geschützt, sodass wir umgehend mit dem Test beginnen konnten.

Das Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll wurde komplett vormontiert geliefert. Mit wenigen Handgriffen machten wir das Faltrad innerhalb von 20 Minuten einsatzbereit und begannen mit unseren ersten Tests. Neben dem Fahrrad selbst lag dem Paket ein umfangreiches deutschsprachiges Handbuch bei. Etwas schade: Die Fahrradbeleuchtung liegt nicht bei und musste von uns nachgerüstet werden.

Verarbeitung & Design

Für ein Faltrad dieser Preisklasse hat uns die Verarbeitung des klappbaren Mountainbikes von Stowabike positiv überrascht. Der Rahmen besteht aus Aluminium und ist damit nicht nur robust, sondern auch leichter als ein Stahlrahmen. Das Herzstück des Faltrades sorgt für die nötige Stabilität und machte auf uns, aufgrund der sauberen Verarbeitung, einen langlebigen Eindruck.

Die beweglichen Bauteile des Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll sind ebenso hochwertig verarbeitet. Die Klappmechanismen und Scharniere arbeiten einwandfrei und ohne zu haken. Dies erleichterte uns das Zusammen- oder Auseinanderklappen enorm. Einzig auf die Verschraubung der Pedale könnte der Hersteller nach unserem Empfinden ein wenig mehr Sorgfalt legen.

Beim Design geht Stowabike einen einfachen Weg und setzt auf eine schlichte Optik. Das Faltrad hat uns optisch gefallen, allerdings ohne dabei ein echter Hingucker zu sein. Der Rahmen ist einfarbig, mit einer silberfarbenen Metallic-Lackierung versehen. Der grün-schwarze Schriftzug bleibt der einzige Farbakzent.

Gewicht

In unserem Test haben wir bezüglich des Gewichts beim Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll rund 18 kg gemessen. Das ist zwar etwas mehr als Falträder mit 20″ Bereifung, trotzdem konnten wir das 26″ große Falt-MTB von Stowabike mühelos transportieren und beispielsweise im Kofferraum unsere PKW verstauen. Dank des Rahmens aus Aluminium wurde zudem Gewicht eingespart, was wir insbesondere beim Tragen angenehm als angenehm bewerteten.

Ausstattung

Neben dem 26″-Rahmen sind auch die Felgen aus leichtem Aluminium. Das klappbare Mountainbike von Stowabike brachten wir mithilfe der 18-Gang-Schaltung auf Touren. Am linken und rechten Umleger bedienten wir dazu eine praktische Microshift-Griffschaltung. Das Schaltsystem besteht dabei aus einer Saigun QD-23a vorne und einer Shimano RD-TZ50 hinten.

Die Zoom 26 Federgabel sowie das Aluminium Feder-Schock-System sorgten in unserem Test für stoßfreie Fahrten durch unwegsames Gelände. Mittels stahlgegossenen V-Brakes bremsten wir auch hohe Geschwindigkeiten sicher und kontrolliert herunter. Lenk- und Sattelstange sowie der Fahrradständer sind ebenso aus solidem Stahl gefertigt.

Die Bereifung von Wanda machte auf vielen Untergründen eine gute Figur. Die breiten Reifen ließen sich von uns perfekt manövrieren und ermöglichten uns die volle Kontrolle über unser Testgefährt. Insgesamt empfanden wir die Ausstattung für ein Bike dieser Preisklasse als äußerst gelungen.
61voYDT+WCL._SL1000_

Funktionalität

Zunächst testeten wir das Faltrad auf seine Funktionalität als Ausflugsfahrrad. Dank des simplen Klappmechanismus verstauten wir das Bike innerhalb kürzester Zeit im Kofferraum unseres PKW. Am Ausflugort angekommen gelang das Entklappen ebenso zügig wie einfach.

Das Faltrad erwies sich als idealer Begleiter auf Ausflugstouren. Hügelige Streckenabschnitte meisterten wir bequem und ohne große Anstrengung. Das komfortable Klapprad eignet sich aufgrund der guten Fahrleistung hervorragend für längere Fahrradtouren oder als Urlaubsfahrrad.

Berufspendler werden die Größe und die Federung des Falt-Mountainbikes zu schätzen wissen. Trotz des etwas höheren Gewichtes konnten wir das Bike leicht transportieren und in öffentlichen Verkehrsmitteln mittels weniger Handgriffe platzsparend verstauen.

Fahrkomfort

Beim Fahrkomfort spielt das 26-Zoll Klapp-Mountainbike von Stowabike seine wahren Stärken aus. Wir saßen stets bequem auf dem Falt-MTB, was insbesondere auf langen Ausfahrten für einen hohen Komfort sorgte. Durch die breite Bereifung fährt das Bike auch auf unebenen Streckenabschnitten stabil und hält die Spur ohne ständiges Gegenlenken.

Durch die Laufradgröße von 26″ fühlten wir uns auf dem Klapp-MTB von Stowabike sofort wohl. Das Fahrgefühl entspricht dem eines Fahrrads in Standardgröße. Die Federung arbeitete in unserem Test auf einem hohen Niveau und glich Unebenheiten sanft aus, sodass sich eine Fahrt auf diesem Falt-Bike anfühlt wie auf einem handelsüblichen Mountainbike.

Pflege & Instandhaltung

Bei der Pflege konnten wir während des gesamten Testzeitraumes keinen erhöhten Pflegeaufwand feststellen. Das Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll empfanden wir als sehr pflegeleicht. Nach Ausfahrten durchs Gelände reinigten wir die beweglichen Bauteile sowie den Klappmechanismus mit einem feuchten Tuch. Bei starker Verschmutzung ist zudem ein Nachfetten der Kette empfehlenswert, damit diese leichtgängig bleibt.

Die Instandhaltung gestaltete sich für uns ebenso unproblematisch. Nach den ersten Fahrkilometern überprüften wir die Verschraubungen und zogen diese bei Bedarf ein wenig nach. Ansonsten waren keine außerordentlichen Instandhaltungsmaßnahmen notwendig. Grundsätzlich konnten wir sämtliche Testreparaturen ohne großen Aufwand und mit handelsüblichen Werkzeugen durchführen.

Kleine Tipps

  • Die Beleuchtung muss separat nachgerüstet werden. Greifen Sie daher direkt zu einer leistungsstarken LED-Variante, die in der Dunkelheit für die nötige Leuchtkraft und Sicherheit sorgt.
  • Die beweglichen Bauteile wie beispielsweise die Scharniere benötigen nach Fahrten durchs Gelände besondere Pflege: Reinigen Sie die Klappmechanik bei Verschmutzung, um diese leichtgängig zu halten.
  • Der Lenker ist nicht klappbar, kann aber auf Wunsch problemlos mit einem klappbaren Modell ausgetauscht werden, um das Falt-MTB von Stowabike noch transportabler zu machen.
  • Das Falt-Mountainbike von Stowabike eignet sich für längere Ausfahrten und Radtouren: Für noch mehr Fahrkomfort sorgt die Aufrüstung mit einem bequemen Gelsattel.

Vorteile:

+ Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
+ Leichter Aluminium-Rahmen
+ Aluminium Feder-System
+ Robustes Klapprad mit guter Verarbeitung
+ Stabiler, einfach zu bedienender Klappmechanismus

Nachteile:

– Sehr schlichtes Design
– Etwas schwerer als kleinformatige Falträder
– Kurze Lenkerstange
– Bremsen teilweise schwergängig

Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll im Test

Fazit

In unserem Falträder & Klappräder Test machte das Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll durchweg eine gute Figur und überzeugte uns mit hervorragenden Testleistungen. Das Falt-Mountainbike ist solide und langlebig verarbeitet, ließ sich leicht transportieren und schnell auseinander- bzw. zusammenklappen.

Beim Fahrkomfort zeigte das Falt-MTB von Stowabike seine wahren Stärken und begeisterte uns mit dem Fahrgefühl eines Standard-Fahrrads. Durch den stabilen Klappmechanismus hielten wir problemlos die Spur. Die gute Federung machte Ausfahrten durch unwegsames Gelände möglich.

Für die durchgängig gute Testleistung vergeben wir daher für das Stowabike Klappbares Mountainbike 26 Zoll die maximale Punktzahl: 5 von 5 Punkten.

Stowabike Klappbares Mountainbike
18 Bewertungen
Stowabike Klappbares Mountainbike
  • Rahmen: 26
  • Gabel: Zoom 26
  • Shock: Aluminium Feder-Schock, 750lbs/in. Kette: KMC Z33
  • Linker Umleger: Microshift 3-Gang Griffschaltung. Rechter...
  • Vordere Schaltung: Saigun QD-23a. Hintere Schaltung: Shimano...

<< Faltrad Test / Vergleich 2019



<< Amazon Faltrad Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /